18.09.2018

Ghost-Bilder sehen mit dem menschlichen Auge

Schottische Forscher melden eine faszinierende Entdeckung: Menschen können anhand modulierter Reflexionen zufälliger Lichtmuster Bilder von Objekten erkennen. Mit einer neuen Technik lassen sich indirekt Bilder von Objekten erzeugen. Normalerweise ist dafür viel Rechenkraft erforderlich – doch man kann auch das menschliche Auge dafür einsetzen. Wenn die Muster relativ langsam aufeinander folgen, sieht das menschliche Auge nur eine Ansammlung von quadratischen Pixeln. Doch wenn das Tempo einen bestimmten Wert übersteigt, wird plötzlich das Bild des Objekts erkennbar. 

heise.de, 18.09.2018


Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

zbb kompakt

Service

Newsletter

Die zbb bei Facebook

 

© Zentralstelle für Berufsbildung im Handel e.V. (zbb)