31.01.2019

Digitales Lernen - Online Befragung verlängert

Die Umfrage zur Untersuchung des aktuellen Status quo und der Relevanz digitaler Lerninhalte für die berufliche Weiterbildung in Handelsunternehmen wurde verlängert. 

Wir bitten Sie um Beteiligung und Weiterleitung an Ihre Mitarbeiter im Verkauf und Personalverantwortliche. Die Befragung nimmt maximal 10 Minuten in Anspruch.

Hier geht es zur Umfrage: https://ifhkoeln.mysurveyhosting.com/index.php/994889?lang=de

Die Umfrage wird im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung im Rahmen des Projektes "Flexibles digitales Lernen - Netzwerk Handel" durch das IFH Köln durchgeführt.

Die Umfrageergebnisse dienen dem Aufbau eines Netzwerks zur Förderung des digitalen Lernens in Handelsunternehmen. Bei der Befragung geht es unter anderem darum, die Wünsche und Anforderungen des Verkaufspersonals hinsichtlich Schulungsinhalten und Weiterbildungsformaten zu erforschen. Auf dieser Grundlage wird im Projekt perspektivisch eine digitale Lernplattform und konkrete Lerninhalte für den kleinen und mittelständischen Handel konzipiert und umgesetzt. 


Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

zbb kompakt

Service

Newsletter

Die zbb bei Facebook

 

© Zentralstelle für Berufsbildung im Handel e.V. (zbb)