Customer Relationship Management und moderne Technologien im Handel

Ziel

Kundenbindung ist keine Erfindung der jetzigen Dienstleistungsgesellschaft. Kundenbindung gibt es bereits so lange wie den Handel. Aber der immer stärker werdende Wettbewerbsdruck und der damit verbundene Kampf um den Kunden in Verbindung mit den neuen Technologien lassen Kundenbindung zum ernstzunehmenden wirtschaftlichen Faktor werden. Durch verstärkte Kundenorientierung können das Ertragspotenzial, Arbeitsplätze und der Unternehmenswert maßgeblich gesichert gesteigert werden.

Ziel des Projektes ist deshalb die Entwicklung eines multimedialen, interaktiven Lernprogramms, um Händler bei der Einführung und Optimierung ihrer CRM - Prozesse zu unterstützen.

Zielgruppe

Hauptzielgruppe sind mittelständische Händler, die Ihre Kundenbindungspotenziale generell aber vor allem auch in Hinsicht auf technische Möglichkeiten überprüfen und verstärken wollen.

Aufgabenschwerpunkte

  • Qualitative Analyse von CRM - Prozessen in ausgewählten Handelsunternehmen als inhaltliche Basis für das zu entwickelnde Lernprogramm
  • Entwicklung des Lernprogramms (Curriculum, Storyboard, Programmierung)
  • Erprobung und Evaluation des Lernprogramms mit Einzelhändlern

Produkt

Die CD-ROM ist im Online-Shop der zbb erhältlich unter der Rubrik Lernprogramme.

Systemvoraussetzungen:

Bitte beachten Sie, dass die CD-ROM bis Windows XP angewandt werden kann und sie nicht unter Windows 7 und höher lauffähig ist.

Förderung

Gefördert wurde das Projekt vom Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit.

Förderzeitraum

01.01.2004 – 30.06.2005

 

© Zentralstelle für Berufsbildung im Handel e.V. (zbb)