Fashion school

Ziel

Unter Federführung des ATOK, Prag wird im Rahmen eines Leonardo da Vinci – Projektes ein mehrsprachiges (tschechisch, englisch, französisch, deutsch, spanisch, litauisch, ungarisch, polnisch, portugiesisch, slowenisch und slowakisch) multimediales Textil-Lexikon entwickelt.

Aufnahme sollen bereits bekannte Termini aber auch moderne, aktuelle Verfahren und Technologien finden. Die Berücksichtigung von Länderspezifika soll helfen, die länderübergreifende Kommunikation zu unterstützen.

Zielgruppen sind Beschäftigte in Industrie und Handel aber auch Schulen und Universitäten.

Ausführliche Informationen sind unter: www.texsite.info abrufbar.

Förderung

Das Projekt wird gefördert durch das Gemeinschaftliche Aktionsprogramm in der Berufsbildung LEONARDO DA VINCI der Europäischen Kommission.

Förderzeitraum

Oktober 2005 – September 2007

 

© Zentralstelle für Berufsbildung im Handel e.V. (zbb)