Nachhaltigkeit im Handel

(Education for Sustainability and Environment for retail - Edu-Sus)

Ziel

Ausgehend von dem von der zbb entwickelten Online Informationspool “Handelumweltinfo” (http://elearning.zbb.de/) wurden die bisher bestehenden Inhalte weiterentwickelt und von den beteiligten Projektpartnern adaptiert und in ihre eigenen beruflichen Aus- und Weiterbildungssysteme für den Einzelhandel transferiert. So sind moderne, flexibel einsetzbare eLearning Module entstanden, die das Thema Nachhaltigkeit im Handel in Europa verankern.

Aufgabenschwerpunkte waren

  • Adaption und Erweiterung der Inhalte von Handelumweltinfo unter Berücksichtigung der verschiedenen Länderspezifika sowie europäischer Umweltrichtlinien und –gesetzgebungen beispielhaft für die Branchen Lebensmittel, Bau- und Heimwerkermärkte und Bürowirtschaft sowie zur nachhaltigen Unternehmensführung
  • Weiterentwicklung des didaktischen und multimedialen Konzeptes von Handelumweltinfo von einem Informationstool und Wissensspeicher zu modernen online oder offline nutzbaren eLearning Modulen
  • Schaffung qualitativ hochwertiger europäischer und damit vergleichbarer Bildungsinhalte zum Thema Nachhaltigkeit im Einzelhandel
  • Sensibilisierung und Befähigung von Handelsunternehmen für eine nachhaltige Unternehmensführung

Projektpartner

Ergebnisse zum Download

Informations-CD

Die CD "Nachhaltigkeit im europäischen Handel - Sustainability in European Retail" enthält in allen Projektpartnersprachen Informationen zum Thema Nachhaltigkeit im Handel in den Projektländern, die Best-Practice-Beispiele, eine Übersicht über die Struktur und den Inhalt der e-learning Module sowie dazugehörige Empfehlungen zum Einsatz der eLearning-Module in den Projektländern.

Die CD kann kostenlos bei der zbb per E-Mail oder Fax angefordert werden.

Nachhaltigkeit im Handel - eLearning-Module

Die deutschen eLearning-Module finden Sie in unserer Lernplattform. Sie können kostenfrei genutzt werden.

Es stehen drei Kurse zur Auswahl:

  • Nachhaltigkeit im Handel (für Mitarbeiter und Auszubildende)
  • Nachhaltigkeit im Handel (für Unternehmer und Führungskräfte)
  • Sustainability in Retail (englischsprachig für Unternehmer und Führungskräfte)

Um die Kurse zu belegen, müssen Sie sich nicht registrieren. Für Bildungseinrichtungen können auch registrierungspflichtige Kurse mit Lernfortschrittskontrolle eingerichtet werden. Eine E-Mail an info@zbb.de genügt.

eLearning-Module der Projektpartner

Die erarbeiteten eLearning-Module sind online auf den Lernplattformen der Projektpartner eingestellt:

Belgien:

Rumänien

Tschechische Republik

Niederlande

Griechenland

Förderzeitraum

24.10.2007 – 24.10.2009

Förderung

Das Projekt wurde gefördert durch das Programm für Lebenslanges Lernen -Transfer von Innovationen, Leonardo da Vinci der Europäischen Kommission unter dem Förderkennzeichen  DE/07/LLP/-LdV/TOI/147049.


zbb-Newsletter

Möchten Sie monatlich über aktuelle Nachrichten der zbb informiert werden? (info)

 
 

© Zentralstelle für Berufsbildung im Handel e.V. (zbb)