Leistungen und Aufgaben des Einzelhandels

Seit mehr als 2000 Jahren gehört der Handel zu den Wirtschaftssektoren, die die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung entscheidend vorangetrieben haben. Der Einzelhandel ist wichtigstes Verbindungsglied zwischen Verbraucher und Hersteller. Seine Hauptaufgaben sind die Beschaffung und der Absatz von Handelswaren und sonstiger Dienstleistungen. In den Bereichen Umsatz und Anzahl der Beschäftigten gehört der Einzelhandel zu den stärksten Wirtschaftsbereichen in Deutschland. Darauf basierend spielt der deutsche Handel auch im Ausbildungsbereich eine bedeutende Rolle.

In einer breiten Palette von Ausbildungsberufen werden eine große Zahl Auszubildende in Handelsunternehmen ausgebildet. Für die Qualität der betrieblichen Ausbildung ist die Ausbildungspraxis im Unternehmen entscheidend.

 

© Zentralstelle für Berufsbildung im Handel e.V. (zbb)