Ich mach mich mal schlau...

Ein Projekt des Berliner Einzelhandels

Weiterbildungsmanagement und Weiterbildungsmaßnahmen für den Handel in Berlin (WWHB)

Die betriebliche Fort- und Weiterbildung gilt als wichtige Strategie zur Sicherung des Fachkräftebedarfs und zur Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit. Doch die Weiterbildungsbeteiligung im Handel ist im Branchenvergleich unterdurchschnittlich, auch in Berlin. Obwohl die Berliner Handelsunternehmen der Weiterbildung eine große Bedeutung einräumen, ist die Beteiligung dennoch gering. Liegt dies tatsächlich ausschließlich an fehlenden zeitlichen, personellen und finanziellen Ressourcen - vor allem in KMU? Welche anderen Gründe gibt es noch? Und vor allen Dingen - wie kann etwas verändert werden? Fragen, mit denen sich das Projekt auseinandersetzen wird.

Ziele

Aufbauend auf eine im letzten Jahr durchgeführte Erhebung zum Stand der betrieblichen Weiterbildung im Berliner Handel im Rahmen des Projektes EQQHB, soll mit dem neuen Projekt ein Dialog mit Berliner Handelsunternehmen aufgebaut und intensiviert werden, um die Beteiligung an betrieblicher Weiterbildung langfristig zu verbessern.

Ziele des Projektes sind deshalb:

  • die Sensibilisierung der Unternehmer für die Weiterbildungsthematik
  • die Analyse bestehender und die Entwicklung neuer Weiterbildungskonzepte unter Berücksichtigung handelsspezifischer Rahmenbedingungen
  • die Vernetzung der Unternehmen und Bildungsexperten in einer ERFA-Gruppe zur Förderung von Weiterbildung im Berliner Handel
  • die Entwicklung und Verbreitung handelsspezifischen Know-hows zum Thema Weiterbildungsmanagement
  • die Aufbereitung aktueller und innovativer Seminarthemen sowie
  • die Durchführung von Weiterbildungsmaßnahmen und Nutzung von eLearning-Elementen

Zielgruppen des Projektes sind sowohl Führungskräfte, Beschäftigte von Handelsunternehmen als auch  Multiplikatoren auf Verbandsebene und der Sozialpartner.

Partner

  • Zentralstelle für Berufsbildung im Handel e.V. (zbb)
  • Handelsverband Berlin-Brandenburg (HBB)
  • ver.di Berlin-Brandenburg

Förderung

Das Projekt „Weiterbildungsmanagement und Weiterbildungsmaßnahmen für den Handel in Berlin (WWHB)“ wird im Rahmen der Initiative „weiter bilden“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Förderzeitraum

April 2012 - Dezember 2014


zbb-Newsletter

Möchten Sie monatlich über aktuelle Nachrichten der zbb informiert werden? (info)

 

zbb kompakt

Service

Newsletter

 

© Zentralstelle für Berufsbildung im Handel e.V. (zbb)